Homepage  Bienvenida  Benvenuto  Homepage  Bienvenue
Video Intervention Therapy (VIT)
ZERTIFIZIERUNG IN „VIDEO INTERVENTION THERAPY“ VIT
 
Die Zertifizierung erfolgt auf zwei unterschiedlichen Niveaus.
Zeritifikate vergibt das „Internationale Institut für Video Intervention Therapy“, Paris.

Basis Zertifikat

Auf dem Niveau des Basis Zertifikats bestehen folgende Anforderungen:

Trainingsseminare
Anwesenheit an mindestens 8 Seminartagen. Hier können verschiedene Seminare kombiniert werden. Die Seminare werden von George Downing oder einem anderen autorisierten VIT Seminarleiter gegeben.

Fälle
Erforderlich sind mindestens 2 Fälle, bei denen VIT angewandt wurde. In jedem Fall müssen mindestens 3 Videoanalysen erstellt werden.

Supervision
Es sind mindestens 4 Supervisionssitzungen erforderlich. Jeder der beiden vorgenannten Fälle muss mindestens einmal supervidiert werden. Die 2 weiteren Supervisionssitzungen werden entweder für einen der beiden Fälle verwendet oder für andere Fälle mit VIT-Beteiligung.

Supervision sollte mit einem autorisierten VIT-Supervisor stattfinden. Dafür gibt es 3 verschiedene Wege. Jede der folgenden Möglichkeiten kann hierbei kombiniert werden.

  1. Direkte Einzelsupervision. Einzelsitzung mit dem Supervisor.
  2. Direkte Gruppensupervision. Diese Möglichkeit besteht, wenn ein Supervisor Supervision in Gruppen anbietet. Jede Gruppensitzung zählt als eine der 4 erforderlichen Supervisionssitzungen
  3. Internet-basierte Supervision. Etwas aufwändiger aber offenbar gut funktionierend.
    Ihr Supervisor wird mit Ihnen folgendes klären: Ihr werdet gemeinsam einen Zeitpunkt festlegen, an dem ihr den Fall am Telefon besprechen könnt (z.B. über Skype). Zuvor haben Sie eines oder mehrere Videos an den Supervisor übermittelt. Dies können Aufnahmen von einer oder mehreren Interventionen sein (Interaktion des Patienten mit einer anderen Person; ein Video, mit dem Sie schon gearbeitet haben oder noch arbeiten werden) und /oder eine oder mehrere Video-Sitzungen, bei denen Sie selbst intervenieren.
    Ihr Supervisor wird Ihnen auch zeigen, wie Sie während der Telefonkonferenz beide das gleiche Video sehen können. Dafür gibt es schon gute technische Möglichkeiten.

Suche nach einem Supervisor
Wenn Sie noch nicht im Kontakt sind mit einem VIT-Supervisor, helfen wir Ihnen, einen geeigneten zu finden. Die Adresse von Lana Dumas finden Sie unten.

Aufbau-Zertifikat

Für den Aufbaukurs gelten folgende Bestimmungen.

Trainingsseminare
Zusätzlich zu den Seminartagen des Grundkurses müssen 12 weitere Seminartage absolviert werden. Verschiedene Kombinationen von Seminaren sind möglich. Die Seminare werden von George Downing oder einem anderen autorisierten VIT Lehrenden angeboten.

Fälle
Weitere Fälle werden benötigt. Für jeden der 3 Fälle müssen mindestens 3 Video-Interventionen aufgezeichnet werden.

Supervision
4 weitere Supervisionssitzungen sind erforderlich. Jeder neue Fall muss mindestens einmal supervidiert werden. Die übrigen Supervisionssitzungen können für diese oder andere Fälle verwendet werden.

Die Supervision muss mit einem autorisierten Supervisor durchgeführt werden – mit den gleichen Alternativen wie im Grundkurs skizziert.

Gebühren
Folgende Kosten entstehen für den Erwerb des Basis Zertifikats.

  1. Die Gebühren für die Seminare.
  2. Die Gebühren für die Supervision. Diese werden vom Supervisor nach den individuellen Gegebenheiten stundenweise berechnet (je nach geographischen Gegebenheiten und professionellem Kontext). Bei der internet-basierten Supervision berechnet der Supervisor normalerweise Gebühren für das Telefongespräch (üblicherweise 1 Stunde) und seine Vorbereitungszeit bei der Sichtung der eingereichten Videos (üblicherweise ½ bis 1Stunde).
  3. Eine Verwaltungsgebühr von 120,-€, zu zahlen an das VIT-Institut, wenn alle Bedingungen erfüllt sind und das Zertifikat ausgestellt wird.

Es fallen die gleichen Gebühren an wie im Grundkurs (Seminare und Supervisionen sowie eine Verwaltungsgebühr von 120,-€ bei der Ausfertigung des Zertifikates für den Erwerb des Aufbau-Zertifikats.

Voraussetzungen für den Basiskurs
Zugelassen werden Personen mit einschlägiger professioneller Erfahrung in Psychotherapie, Beratung oder Coaching auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit, auch solche, die sich noch in Ausbildung befinden.

Zertifizierung
Wenn alle oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind ist das Zertifikat leicht zu bekommen. Lana Dumas sendet Ihnen ein Formular zu, mit dem Sie die Teilnahme an den Seminaren und an der Superision nachweisen können. Nach Rücksendung des ausgefüllten Formulars erhalten Sie Ihr Zertifikat mit der Post.

Für weitere Informationen oder Ihre Anmeldung steht Ihnen Lana Dumas gerne zur Verfügung, die Sie über Email kontaktieren können: info.downing@orange.fr